DAX ®10.487,35-0,95%TecDAX ®1.710,98-0,71%S&P FUTURE2.166,50-0,09%Nasdaq 100 Future4.781,50-0,09%
finanztreff.de
Werbung

Hebelprodukte

Intraday-Charts - Wichtige Basiswerte für Optionsscheine und Knock-Outs

-0,95% DAX ® Chart - DAX ®
-0,29% Dow Jones Chart - DJ Industrial Average
+0,01% EUR/USD Chart - EUR/USD SPOT
+0,21% Gold Chart - Gold Spot
-1,44% Brent Crude Chart - Brent Crude Oil - Electronic t

Meistgeklickte Hebelprodukte

Bezeichnung Typ Kurs %
DAX ® Call 10800 2016/09 (COB) Call 0,480 -4,00%
DAX ® Call 10850 2016/09 (DBK) Call 0,370 +2,78%
DAX ® Call 10850 2016/09 (CIT) Call 0,350 -10,26%
ROCKET INTERNET SE long 18 2017/06 (DZ) Call 0,350 ±0,00%
DAX ® Put 10000 2016/09 (GS) Put 0,210 ±0,00%
DAX ® Call 10920 2016/09 (GS) Call 0,600 -10,45%
DAX ® Call 10900 2016/12 (COB) Call 2,600 +1,17%
DAX ® Call 10900 2016/09 (CIT) Call 0,270 -10,00%
DAX ® Call 11000 2017/12 (SG) Call 7,380 -0,81%
DAX ® Put 10600 2016/09 (GS) Put 1,880 +5,03%
weitere meistgeklickte Optionsscheine, Knock-Outs

Hebelprodukte auf wichtige Indizes, Rohstoffe & Devisen

Indizes Kurs %
DAX ® 10.487,36 -0,95% Put Call
TECDAX PERFORMANCE-INDEX 1.710,96 -0,71% Put Call
EURO STOXX 50® 2.982,18 -0,94% Put Call
S&P 500 2.169,04 -0,16% Put Call
NASDAQ 100 4.783,69 +0,17% Put Call
NIKKEI 225 INDEX 16.737,49 +2,30% Put Call
Rohstoffe
Gold Spot 1.319,92 +0,21% Put Call
Silber Spot 18,58 -0,31% Put Call
Platin SPOT 1.076,20 +0,23% Put Call
Palladium SPOT 687,00 -0,18% Put Call
Brent Crude Oil - Electronic t 49,20 -1,44% Put Call
Aluminium Future 1.647,50 +0,21% Put Call
Devisen
EUR/USD SPOT 1,12 +0,01% Put Call
EUR/JPY SPOT 114,37 +0,31% Put Call
EUR/GBP SPOT 0,85 +0,11% Put Call
EUR/CHF SPOT 1,09 -0,12% Put Call
USD/JPY SPOT 102,24 +0,27% Put Call
EUR/TRY SPOT 3,31 +0,12% Put Call
Best Optionsscheine Best Knock-Outs

Hebelprodukte - Neuemissionen

Basiswert Kurs % Anzahl
DAX ® 10.487,36 -0,95% 344
EUR/USD SPOT 1,12 +0,01% 84
WIRECARD AG INHABER-AKTIEN O.N. 42,89 -0,34% 29
NORDEX SE INHABER-AKTIEN O.N. 24,89 -1,19% 14
LINDE AG INHABER-AKTIEN O.N. 152,75 -1,89% 13
EUR/GBP SPOT 0,85 +0,13% 7
GOLDCORP INC. REGISTERED SHARES O.N. 14,31 -0,76% 6
ADVANCED MICRO DEVICES INC. REGISTERED SHARES DL -,01 6,89 -0,56% 6
EUR/JPY SPOT 114,38 +0,28% 6
ELRINGKLINGER AG NAMENS-AKTIEN O.N. 15,35 -1,35% 5
weitere Neuemissionen Optionsscheine Knock-Outs

Hebelprodukte - Top Trades

Bezeichnung Typ Kurs % Trades
BMW Call 95 2019/12 (SG) Call 0,64 -1,54% 96
Alphabet Inc Call 850 2017/06 (CIT) Call 0,30 ±0,00% 95
DAX ® Call 11000 2016/09 (COB) Call 0,14 -12,50% 89
Altria Call 65 2016/12 (SG) Call 0,23 ±0,00% 86
DAX ® Put 9900 2016/12 (COB) Put 2,65 +1,14% 79
DAX ® Put 9500 2016/09 (DBK) Put 0,12 -7,69% 79
DAX ® Call 10850 2016/09 (DBK) Call 0,37 +2,78% 77
Brent Crude Öl Future (ICE) long 40 2018/10 (DZ) Call 1,63 -1,21% 77
Daimler Call 82 2016/12 (HVB) Call 0,01 ±0,00% 71
BMW Call 128 2016/12 (CIT) Call 0,00 -80,00% 71
weitere Top Trades Optionsscheine Knock-Outs

Knock-Out - Suche

Knock-Outs sind Hebelzertifikate. Sie bieten die Möglichkeit mit einem Hebel auf Kursveränderungen eines Basiswertes zu setzen. Mit Long Knock-Outs spekuliert man auf steigende, mit Short Knock-Outs auf fallende Kurse. Knock-Outs werden oft auch als Mini-Futures bezeichnet. Bei Erreichen der Knock-Out-Schwelle verfallen die Papiere entweder wertlos oder es wird ein Restwert ausgezahlt.
Basiswert:
Knock-Out-Typ:

Knock-Outs von HSBC anzeigen
Werbung
Werbung

Boerse Stuttgart TV

weitere Videos von Boerse Stuttgart TV

Optionsscheine - Suche

Auch Warrants genannt, sind an der Börse handelbare Wertpapiere, die das Recht gewähren einen Basiswert (Aktie, Index, Rohstoff etc.) zu einem bestimmten, vorher festgelegten Kurs zu kaufen (Call-Optionen) oder zu verkaufen (Put-Optionen).
Basiswert:
Optionsschein-Art:

Faktor-Zertifikate

Faktor-Zertifikate bieten die Möglichkeit, sowohl an steigenden (Long) als auch an fallenden Kursen (Short) eines Basiswertes mit einem Hebel zu partizipieren. Sie haben eine unbegrenzte Laufzeit und beziehen sich auf einen Strategie-Index. Dieser gibt auf täglicher Basis die prozentuale Veränderung des Basiswertes mit einem konstanten Faktor wieder. Die Höhe des Faktors defi niert, mit welchem Hebel der Strategie-Index diese tägliche Kursveränderung nachvollzieht. zur Faktor-Zertifikate-Suche
Werbung

Investmentecke

Die Anlagekolumne von Ralf Andreß und Thomas Koch

Exklusiv auf finanztreff.de besprechen Ralf Andreß und Thomas Koch täglich interessante Produkte und Anlagestrategien rund um den Derivatebereich.

Verfolgen Sie zusätzlich die Musterdepots von Ralf Andreß.
zur Investmentecke Ralf Andreß Musterdepots
Werbung

Kommentare

DAX: Gelingt noch einmal die Fortsetzung der Sommerrally?

08:15 Insgesamt sind die Abgaben der vergangenen zwei Wochen als eine gesunde „pull back“-Bewegung an das April-Hoch um 10.475 Punkte zu interpretieren. ...mehr

Datum Kommentar
26.08. DAX: Konsolidierungsbewegung dauert an
25.08. DAX: Warten auf den nächsten Trendimpuls
24.08. DAX: Gelingt der Befreiungsschlag?
23.08. DAX: Wichtige Unterstützung bleibt auf dem Prüfstand
22.08. Munich Re: Überraschend gutes Quartalsergebnis durch Veräußerungsgewinne
weitere Kommentare

EDG Risikoreport

Mit dem kostenlosen EDG Risiko-Report erhalten Sie regelmäßig eine Analyse aller verfügbaren Zertifikate von Emittenten, die an der dynamischen Risikoklassifizierung des Deutschen Derivate Verbandes (DDV) teilnehmen. ...mehr

EDG Risikoreport weitere Informationen zum EDG Risikoreport

Optionsscheine

Optionsscheine, auch Warrants genannt, sind an der Börse handelbare Wertpapiere. Diese Wertpapiere besitzen eine Fälligkeit und sind auf einen bestimmten Basiswert, z. B. eine Aktie, eine Währung, einen Index oder einen Rohstoff bezogen. Gehandelt wird das Recht, den Basiswert zu einem bestimmten, vorher festgelegten Kurs zu kaufen (Call-Optionen) oder zu verkaufen (Put-Optionen). Auf finanztreff.de stellen wir Ihnen umfassende Informationen zu Aktienoptionen und Put & Call-Optionen zur Verfügung.

Knock-Outs

Knockouts sind Hebelzertifikate. Sie bieten die Möglichkeit mit einem Hebel auf Kursveränderungen des Basiswerts zu setzen. Mit Long Knockouts spekuliert man auf steigende, mit Short Knockouts auf fallende Kurse (Short-/Long-Zertifikate). Knockouts werden oft auch als Mini-Futures bezeichnet. Bei Knockouts hat die Volatilität im Gegensatz zu Optionsscheinen keinen Einfluss auf die Preisbildung. Sie bilden die Wertentwicklung des Basiswertes nahezu 1:1 ab und sind damit einfacher nachvollziehbar. Bei Erreichen der Knockout-Schwelle verfallen die Papiere entweder wertlos oder es wird ein Restwert ausgezahlt. Knockouts gibt es mit und ohne Laufzeitbegrenzung.

Werbung
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 35 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Ihr kostenfreies Plus an Börsenwissen!

Der Anlegerclub der Börse Stuttgart
bietet seinen Mitgliedern sechs Mal im
Jahr ein informatives Anlegermagazin, welches über aussichtsreiche Anlage- und Tradingmöglichkeiten berichtet.

Jetzt kostenlos Mitglied werden