DAX ®11.299,80+1,89%TecDAX ®2.583,97+0,78%Dow Jones25.883,25+1,74%NASDAQ 1007.055,18+0,47%
finanztreff.de

Hebelprodukte: Optionsscheine, Knock-Outs & Faktor-Zertifikate

Zeitraum 1 Woche

+0,61% DAX ® Chart - DAX ®
+1,07% Dow Jones Chart - DJ Industrial Average
-0,41% EUR/USD Chart - EUR/USD SPOT
+0,59% Gold Chart - Gold Spot
+4,67% Brent Crude Chart - Brent Crude Oil - Electronic t

Meistgeklickte Hebelprodukte

Bezeichnung Typ Kurs %
Wirecard Call 170 2019/09 (COB) Call 0,350 -12,50%
ThyssenKrupp Call 16 2019/04 (UCB) Call 0,150 +15,38%
DAX ® Call 11200 2019/02 (DBK) Call 0,730 +43,14%
Wirecard Call 165 2019/09 (COB) Call 0,480 -14,29%
SILVE 15C 0319B 0,185 +12,12%
Wirecard Call 150 2020/03 (BNP) Call 0,900 -6,25%
DAX ® Put 10650 2019/03 (BNP) Put 0,170 -54,05%
Wirecard Call 220 2019/06 (SG) Call 0,045 -16,67%
BILFINGER Call 34 2019/06 (CIT) Call 0,090 +28,57%
Lufthansa Call 22.6 2019/03 (SG) Call 0,710 +73,17%
weitere meistgeklickte Optionsscheine, Knock-Outs

Hebelprodukte auf wichtige Indizes, Rohstoffe & Devisen

Indizes Kurs %
DAX ® 11.299,80 +1,89% Put Call
TECDAX PERFORMANCE-INDEX 2.583,97 +0,78% Put Call
EURO STOXX 50® 3.241,25 +1,84% Put Call
NASDAQ 100 7.055,18 +0,47% Put Call
NIKKEI 225 INDEX 20.900,63 -1,13% Put Call
Rohstoffe
Gold Spot 1.321,41 +0,68% Put Call
Silber Spot 15,79 +1,08% Put Call
Platin SPOT 807,50 +2,54% Put Call
Palladium SPOT 1.434,50 +1,31% Put Call
Brent Crude Oil - Electronic t 66,39 +2,82% Put Call
Aluminium Future 1.855,50 +0,32% Put Call
Devisen
EUR/USD SPOT 1,13 -0,02% Put Call
EUR/JPY SPOT 124,74 -0,06% Put Call
EUR/GBP SPOT 0,88 -0,71% Put Call
EUR/CHF SPOT 1,14 +0,02% Put Call
USD/JPY SPOT 110,46 -0,03% Put Call
EUR/TRY SPOT 5,97 +0,14% Put Call
Best Optionsscheine Best Knock-Outs

Hebelprodukte auf Tops & Flops DAX

Tops Kurs % Anzeige
COVESTRO AG INHABER-AKTIEN O.N. 51,08 +4,89%
DEUTSCHE BANK AG NAMENS-AKTIEN O.N. 7,72 +4,63%
BAYER AG NAMENS-AKTIEN O.N. 68,17 +4,00%
CONTINENTAL AG INHABER-AKTIEN O.N. 138,65 +3,70%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG VINK.NAMENS-AKTIEN O.N. 22,37 +3,42%
Flops
WIRECARD AG INHABER-AKTIEN O.N. 99,90 -2,30%
RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N. 22,34 -0,40%
THYSSENKRUPP AG INHABER-AKTIEN O.N. 13,26 -0,30%
E.ON SE NAMENS-AKTIEN O.N. 9,64 -0,22%
BEIERSDORF AG INHABER-AKTIEN O.N. 91,62 +0,15%
Verantwortlich für diese Anzeige ist HSBC Trinkaus & Burkhardt AG. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.hsbc-zertifikate.de.
Best Optionsscheine Best Knock-Outs

Hebelprodukte - Top Trades

Bezeichnung Typ Kurs % Trades
Intuit Call 215 2020/06 (MST) Call 3,72 +2,20% 86
AUTOZONE Call 850 2020/06 (MST) Call 1,57 +4,67% 81
DAX ® long 11000 2019/03 (DZ) Call 4,01 +53,64% 72
AmericanExpr. Call 85 2019/06 (DBK) Call 2,07 +1,97% 72
DAX ® DiscOS P 2019/05 (BNP) Put 0,97 -24,81% 71
DAX ® Call 11000 2019/02 (CIT) Call 3,40 +92,09% 69
DAX ® Call 11300 2019/03 (COB) Call 1,93 +78,70% 68
Brent Crude Öl Future (ICE) InlineOs 55-69 2019/04 (DBK) Call 1,44 -28,36% 67
BECHTLE Call 75 2019/12 (DBK) Call 0,75 +1,35% 66
DAX ® Put 11000 2019/02 (BNP) Put 0,16 -73,33% 66
weitere Top Trades Optionsscheine Knock-Outs

Knock-Out - Suche

Knock-Outs sind Hebelzertifikate. Sie bieten die Möglichkeit mit einem Hebel auf Kursveränderungen eines Basiswertes zu setzen. Mit Long Knock-Outs setzt man auf steigende, mit Short Knock-Outs auf fallende Kurse. Bei Erreichen der Knock-Out-Schwelle verfallen die Papiere entweder wertlos oder es wird ein Restwert gezahlt.
Basiswert:
Knock-Out-Typ:

* Verantwortlich für diese Anzeige ist HSBC Trinkaus & Burkhardt AG. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.hsbc-zertifikate.de. Lizenzhinweise finden Sie hier.
Werbung

Boerse Stuttgart TV

weitere Videos von Boerse Stuttgart TV

Optionsscheine - Suche

Auch Warrants genannt, sind an der Börse handelbare Wertpapiere, die das Recht gewähren einen Basiswert (Aktie, Index, Rohstoff etc.) zu einem bestimmten, vorher festgelegten Kurs zu kaufen (Call-Optionen) oder zu verkaufen (Put-Optionen).
Basiswert:
Optionsschein-Art:

Faktor-Zertifikate

Faktor-Zertifikate bieten die Möglichkeit, sowohl an steigenden (Long) als auch an fallenden Kursen (Short) eines Basiswertes mit einem Hebel zu partizipieren. Sie haben eine unbegrenzte Laufzeit und beziehen sich auf einen Strategie-Index. Dieser gibt auf täglicher Basis die prozentuale Veränderung des Basiswertes mit einem konstanten Faktor wieder. Die Höhe des Faktors defi niert, mit welchem Hebel der Strategie-Index diese tägliche Kursveränderung nachvollzieht. zur Faktor-Zertifikate-Suche
Werbung

Kommentare

DZ BANK – Unilever: Margenausweitung im Blick

15.02. Werbung Nettogewinn 2018 um 51,2% gesteigert Region Asien zeigt anhaltend dynamisches Wachstum Anlageidee: Aktienanleihe Classic auf Unilever Die Lage: Veräußerung führt zu Gewinnsprung In Zeiten, in denen eine Abschwächung des Wirtschaftswachstums erwartet wird, sehen sich Anleger... ...mehr

Datum Kommentar
15.02. DZ BANK – Infineon und Leoni – Krise oder Chance durch Künstliche Intelligenz?
15.02. Fehlsignale?
15.02. DZ BANK – Erholung gerät ins Stocken
14.02. Staatswirtschaft hat noch nie glücklich gemacht und wird nie glücklich machen
14.02. DZ BANK – Bullen bleiben weiter am Drücker
weitere Kommentare

Optionsscheine

Optionsscheine, auch Warrants genannt, sind an der Börse handelbare Wertpapiere. Diese Wertpapiere besitzen eine Fälligkeit und sind auf einen bestimmten Basiswert, z. B. eine Aktie, eine Währung, einen Index oder einen Rohstoff bezogen. Gehandelt wird das Recht, den Basiswert zu einem bestimmten, vorher festgelegten Kurs zu kaufen (Call-Optionen) oder zu verkaufen (Put-Optionen). Auf finanztreff.de stellen wir Ihnen umfassende Informationen zu Aktienoptionen und Put & Call-Optionen zur Verfügung.

Knock-Outs

Knockouts sind Hebelzertifikate. Sie bieten die Möglichkeit mit einem Hebel auf Kursveränderungen des Basiswerts zu setzen. Mit Long Knockouts spekuliert man auf steigende, mit Short Knockouts auf fallende Kurse (Short-/Long-Zertifikate). Knockouts werden oft auch als Mini-Futures bezeichnet. Bei Knockouts hat die Volatilität im Gegensatz zu Optionsscheinen keinen Einfluss auf die Preisbildung. Sie bilden die Wertentwicklung des Basiswertes nahezu 1:1 ab und sind damit einfacher nachvollziehbar. Bei Erreichen der Knockout-Schwelle verfallen die Papiere entweder wertlos oder es wird ein Restwert ausgezahlt. Knockouts gibt es mit und ohne Laufzeitbegrenzung.

Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 08 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen