DAX ®8.940,14+0,60%TecDAX ®1.208,23+1,61%Dow Jones16.461,32-0,92%NASDAQ 1003.949,59-0,55%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Hebelprodukte

Intraday-Charts - Wichtige Basiswerte für Optionsscheine und Knock-Outs

+0,60% DAX ® Chart - DAX ®
-0,92% Dow Jones Chart - DJ Industrial Average
-0,04% EUR/USD Chart - EUR/USD SPOT
+0,16% Gold Chart - Gold Spot
-0,19% Brent Crude Chart - Brent Crude Oil - Electronic t

Meistgeklickte Hebelprodukte

Bezeichnung Typ Kurs %
DAX ® Call 9000 2014/10 (COB) Call 0,100 -64,29%
Commerzbank AG Call 11.6 2015/06 (COB) Call 1,290 +0,78%
DAX ® Put 8500 2014/12 (DBK) Put 1,320 +3,12%
EUR/USD Put 1.33 2015/12 (DBK) Put 6,270 +10,97%
MünchenerRück Call 142 2015/03 (COB) Call 1,030 +0,98%
Apple Call 100 2015/01 (HSBC) Call 3,390 +13,38%
DAX ® Put 8700 2014/10 (COB) Put 0,570 -3,39%
Continental Call 206 2015/03 (HVB) Call 0,020 -37,50%
Volkswagen Vz. Call 185 2015/03 (COB) Call 0,160 -11,11%
DAX ® Call 10000 2014/12 (DBK) Call 0,026 -25,71%
weitere meistgeklickte Optionsscheine, Knock-Outs

Hebelprodukte auf wichtige Indizes, Rohstoffe & Devisen

Indizes Kurs % BestOS
DAX ® 8.940,14 +0,60% Put Call
TECDAX PERFORMANCE-INDEX 1.208,23 +1,61% Put Call
EURO STOXX 50® 3.008,53 +0,57% Put Call
S&P 500 1.927,11 -0,73% Put Call
NASDAQ 100 3.949,59 -0,55% Put Call
NIKKEI 225 INDEX 15.195,77 +2,64% Put Call
Rohstoffe
Gold Spot 1.243,30 +0,18% Put Call
Silber Spot 17,23 +0,33% Put Call
Platin SPOT 1.265,00 +0,20% Put Call
Palladium SPOT 769,20 -0,08% Put Call
Brent Crude Oil - Electronic t 84,57 -0,17% Put Call
Aluminium Future 2.004,25 +0,87% Put Call
Devisen
EUR/USD SPOT 1,26 -0,03% Put Call
EUR/JPY SPOT 135,52 -0,03% Put Call
EUR/GBP SPOT 0,79 -0,11% Put Call
EUR/CHF SPOT 1,21 +0,02% Put Call
USD/JPY SPOT 107,22 +0,00% Put Call
EUR/TRY SPOT 2,84 +0,02% Put Call
Best Optionsscheine Best Knock-Outs

Knock-Out Map

Basiswertkategorie: Basiswert:
Laufzeit: Emittent:
Spanne:

Hebelprodukte - Top Trades

Bezeichnung Typ Kurs % Trades
DAX ® Put 8500 2014/12 (DBK) Put 1,32 +3,12% 86
DAX ® Call 9800 2015/02 (DBK) Call 0,50 -9,09% 60
DAX ® Call 10150 2015/04 (COB) Call 0,45 -6,25% 47
DAX ® Put 9000 2014/12 (DBK) Put 3,11 +2,30% 45
DAX ® Put 8500 2014/11 (DBK) Put 0,33 +3,12% 45
EMC Call 32 2014/12 (COB) Call 0,09 +4,94% 44
DAX ® Call 9650 2015/12 (DBK) Call 3,81 -2,31% 43
DAX ® Call 8850 2014/10 (COB) Call 0,71 -29,00% 42
DAX ® Call 9000 2014/10 (COB) Call 0,10 -64,29% 36
DAX ® Put 8500 2014/12 (COB) Put 1,33 +2,31% 35
weitere Top Trades Optionsscheine Knock-Outs

Hebelprodukte - Tops & Flops

Tops Typ Kurs %
RDX RUSSIAN DEPOSITARY Call 1900 2015/06 (RCB) Call 0,073 +7.200,00%
Puma Call 240 2015/06 (HVB) Call 0,050 +4.900,00%
Xing AG Put 80 2014/12 (L&S) Put 0,050 +4.900,00%
Vodafone Group PLC Call 2.6 2015/03 (VON) Call 0,046 +4.500,00%
Brenntag AG long 46.6666 2014/12 (DZ) Call 0,041 +4.000,00%
Flops
3D Systems StayHigh Call 38 2014/12 (SG) quanto Call 0,001 -99,98%
3D Systems StayHigh Call 37 2015/03 (SG) quanto Call 0,001 -99,98%
SAP InlineOs 51-72 2015/03 (SG) Call 0,001 -99,97%
SAP InlineOs 51-68 2015/03 (SG) Call 0,001 -99,97%
SAP StayHigh Call 50.5 2015/06 (SG) Call 0,001 -99,97%
weitere Tops & Flops Optionsscheine Knock-Outs

Optionsscheine - Suche

Auch Warrants genannt, sind an der Börse handelbare Wertpapiere, die das Recht gewähren einen Basiswert (Aktie, Index, Rohstoff etc.) zu einem bestimmten, vorher festgelegten Kurs zu kaufen (Call-Optionen) oder zu verkaufen (Put-Optionen).
Basiswert:
Optionsschein-Art:
Werbung
Anzeige

Knock-Out - Suche

Knock-Outs sind Hebelzertifikate. Sie bieten die Möglichkeit mit einem Hebel auf Kursveränderungen eines Basiswertes zu setzen. Mit Long Knock-Outs spekuliert man auf steigende, mit Short Knock-Outs auf fallende Kurse. Knock-Outs werden oft auch als Mini-Futures bezeichnet. Bei Erreichen der Knock-Out-Schwelle verfallen die Papiere entweder wertlos oder es wird ein Restwert ausgezahlt.
Basiswert:
Knock-Out-Typ:

Knock-Outs von RBS anzeigen

Faktor-Zertifikate

Faktor-Zertifikate bieten die Möglichkeit, sowohl an steigenden (Long) als auch an fallenden Kursen (Short) eines Basiswertes mit einem Hebel zu partizipieren. Sie haben eine unbegrenzte Laufzeit und beziehen sich auf einen Strategie-Index. Dieser gibt auf täglicher Basis die prozentuale Veränderung des Basiswertes mit einem konstanten Faktor wieder. Die Höhe des Faktors defi niert, mit welchem Hebel der Strategie-Index diese tägliche Kursveränderung nachvollzieht. zur Faktor-Zertifikate-Suche
Werbung

Investmentecke

Die Anlagekolumne von Ralf Andreß und Thomas Koch

Exklusiv auf finanztreff.de besprechen Ralf Andreß und Thomas Koch täglich interessante Produkte und Anlagestrategien rund um den Derivatebereich.

Verfolgen Sie zusätzlich die Musterdepots von Ralf Andreß.
zur Investmentecke Ralf Andreß Musterdepots
Werbung

Put-Call Sentiment

0,5 1 0
75,74% Put 24,26% Call
Berechnung: 22.10.2014 - 18:58:47

Intraday 1 Monat 3 Monate 6 Monate 1 Jahr
Frankfurt Zertifikate Put/Call-Sentiment - Historie Frankfurt Zertifikate Put/Call-Sentiment - Historie Frankfurt Zertifikate Put/Call-Sentiment - Historie Frankfurt Zertifikate Put/Call-Sentiment - Historie Frankfurt Zertifikate Put/Call-Sentiment - Historie
Das Put-Call Sentiment ist Stimmungsbarometer im Handel von Zertifikaten und Hebelprodukten. Erfasst werden alle Transaktionen im börslichen Handel (Börse Frankfurt Zertifikate AG und Euwax) von Hebelprodukten auf den Basiswert DAX® (Knock-out Produkte und Optionsscheine), gemessen wird auf Basis des gehandelten Volumens. Für die fortlaufende Berechnung des Put/Call-Sentiments werden Käufe in Calls plus Verkäufe in Puts (optimistisch) durch Käufe in Puts plus Verkäufe in Calls (pessimistisch) geteilt.

Kommentare

DAX®: Untere Umkehr geschafft - Einstieg?

22.10. Der DAX® erlebte gestern einen freundlichen Handelstag, wie Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse bei HSBC, in der heutigen Ausgabe des kostenfreien Daily Trading Newsletter schreibt. ...mehr

Datum Kommentar
22.10. Google: Kein Grund zu zweifeln?
21.10. Apple - Interessante Tradinggelegenheiten
21.10. Gold - Die Krisenwährung auf dem Prüfstand
20.10. BASF - Charttechnischer Einstieg vor Quartalszahlen?
17.10. DAX: Eilt die Fed erneut zur Rettung?
weitere Kommentare

EDG Risikoreport

Mit dem kostenlosen EDG Risiko-Report erhalten Sie regelmäßig eine Analyse aller verfügbaren Zertifikate von Emittenten, die an der dynamischen Risikoklassifizierung des Deutschen Derivate Verbandes (DDV) teilnehmen. ...mehr

EDG Risikoreport weitere Informationen zum EDG Risikoreport

Optionsscheine

Optionsscheine, auch Warrants genannt, sind an der Börse handelbare Wertpapiere. Diese Wertpapiere besitzen eine Fälligkeit und sind auf einen bestimmten Basiswert, z. B. eine Aktie, eine Währung, einen Index oder einen Rohstoff bezogen. Gehandelt wird das Recht, den Basiswert zu einem bestimmten, vorher festgelegten Kurs zu kaufen (Call-Optionen) oder zu verkaufen (Put-Optionen). Auf finanztreff.de stellen wir Ihnen umfassende Informationen zu Aktienoptionen und Put & Call-Optionen zur Verfügung.

Knock-Outs

Knockouts sind Hebelzertifikate. Sie bieten die Möglichkeit mit einem Hebel auf Kursveränderungen des Basiswerts zu setzen. Mit Long Knockouts spekuliert man auf steigende, mit Short Knockouts auf fallende Kurse (Short-/Long-Zertifikate). Knockouts werden oft auch als Mini-Futures bezeichnet. Bei Knockouts hat die Volatilität im Gegensatz zu Optionsscheinen keinen Einfluss auf die Preisbildung. Sie bilden die Wertentwicklung des Basiswertes nahezu 1:1 ab und sind damit einfacher nachvollziehbar. Bei Erreichen der Knockout-Schwelle verfallen die Papiere entweder wertlos oder es wird ein Restwert ausgezahlt. Knockouts gibt es mit und ohne Laufzeitbegrenzung.

Werbung
DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Werbung

ETP Award 2014: Wählen Sie die Besten der ETP-Branche! Mitmachen lohnt sich: Chance auf attraktive Preise z.B. ein iPhone 6. Jetzt abstimmen!

Infos hier!